„Konstatiere: Kein Christentum ohne Gemeinschaft.“ (Zinzendorf)

© Freie christliche Gemeinde Regensburg - Letzte Änderung: 01.10.2018

SWas
Die “Freie christliche Gemeinde Regensburg” entstand im Jahre 1979 aus einer Buchladenarbeit, die bis heute besteht. Wir sind eine Freikirche, d. h. vom Staat unabhängig. Was Zugehörigkeit, Mitarbeit und finanzielle Unterstützung anbelangt, herrscht bei uns das Prinzip der Freiwilligkeit. Zentrale Inhalte unseres Glaubens sind u. a. der Glaube an die Bibel als Gottes Wort an uns, verbindlich für Glauben und Leben, und der Glaube an den dreieinigen Gott Alten und Neuen Testaments. Wir bekennen ausdrücklich, dass Gott einen Sohn hat, von dem es in 1. Joh. 4,14 heißt: “Und wir haben gesehen und bezeugen, dass der Vater den Sohn gesandt hat zum Heiland der Welt.” Weiteres Wichtiges z. B. hier: whoisjesus-really.com Wir verstehen uns als eine “Station” des weltweiten Leibes Christi, der aus allen Menschen besteht, die eine Bekehrung und Wiedergeburt im Sinne des Neuen Testaments erlebt haben. Wir sind freundschaftlich verbunden mit ähnlichen Gemeinden in Straubing und Deggendorf, und mit dem Missionswerk “Evangelium für Alle”.

Wer wir sind

Ziemlich normale Leute Menschen jeder Altersstufe Aus den verschiedensten sozialen Hintergründen … … und Nationalitäten Vereint durch Jesus Christus Gemeinsam unterwegs zu einem herrlichen Ziel

„Konstatiere: Kein Christentum ohne

Gemeinschaft.“ (Zinzendorf)

© Freie christliche Gemeinde Regensburg

Die “Freie christliche Gemeinde Regensburg” entstand im Jahre 1979 aus einer Buchladenarbeit, die bis heute besteht. Wir sind eine Freikirche, d. h. vom Staat unabhängig. Was Zugehörigkeit, Mitarbeit und finanzielle Unterstützung anbelangt, herrscht bei uns das Prinzip der Freiwilligkeit. Zentrale Inhalte unseres Glaubens sind u. a. der Glaube an die Bibel als Gottes Wort an uns, verbindlich für Glauben und Leben, und der Glaube an den dreieinigen Gott Alten und Neuen Testaments. Wir bekennen ausdrücklich, dass Gott einen Sohn hat, von dem es in 1. Joh. 4,14 heißt: “Und wir haben gesehen und bezeugen, dass der Vater den Sohn gesandt hat zum Heiland der Welt.” Weiteres Wichtiges z. B. hier: whoisjesus-really.com Wir verstehen uns als eine “Station” des weltweiten Leibes Christi, der aus allen Menschen besteht, die eine Bekehrung und Wiedergeburt im Sinne des Neuen Testaments erlebt haben. Wir sind freundschaftlich verbunden mit ähnlichen Gemeinden in Straubing und Deggendorf, und mit dem Missionswerk “Evangelium für Alle”.

Wer wir sind

Ziemlich normale Leute Menschen jeder Altersstufe Aus den verschiedensten sozialen Hintergründen … … und Nationalitäten Vereint durch Jesus Christus Gemeinsam unterwegs zu einem herrlichen Ziel